Kohltouren Herren und Damen 04.01.2020 //

Auftakt der Schützensaison 2020 mit zwei Kohltouren glücklich gelungen…

Traditionell wird das neue Schützenjahr in Barnstorf mit der Damen-Kohltour eingeläutet. Seit der Zusammenlegung der “Herren-Ortsteilzüge” machen es die Herren den Damen gleich und begehen an diesem Tag die eigene Herren-Kohltour.

Somit waren am ersten Wochenende des neuen Jahres insgesamt rund 70 Vereinsmitglieder – gleichmäßig auf Herren- und Damenzug verteilt – trotz widriger Wetterumstände auf den Beinen. 

Die Damen trafen sich bei unserer amtierenden Majestät Elvira Kraft. Für die Herren war der Start an der Schützenhalle.

Nach nicht allzu anspruchsvollen Märschen und Spielen traf man sich dann zum gemeinsamen, gemütlichen Ausklang bei deftigem Kohl, welchen unsere Pächter Tommi und Sabine Schumacher vorbereitet haben, nach Einbruch der Dunkelheit am Schützenhaus wieder. 

Könige wurden bei den Herren Fredy Albrecht und Steffen Nolting sowie bei den Damen Jessica Brüggemann.

 

 

Herrenzug informiert… //

Der Herrenzug informiert…

Die Grünkohl-Könige Wolle und Kevin bitten um Anmeldung zu der am 04.01.2020 stattfindenden Grünkohl-Tour der Herren unter 01517/2106986 (Wolle) oder 01523/4344808 (Kevin) bis zum 23.12.2019. Treffpunkt ist um 15h00 am Schützenhaus. Der Preis in Höhe von EUR 16,90 für das anschließende Kohlessen ist im Vorfeld zu entrichten.

 

Schützenfest 2019

Nur noch 10 Tage…

…sind es noch bis zum Barnstorfer Schützenfest, welches in diesem Jahr auf Pfingsten fällt!

Alle Königshäuser signalisieren größte Bereitschaft!

Es freuen sich jeweils nebst Gefolgschaft unser großer König “Kaiser Andreas Helfer”, Jugendkönig “Klempner Tobias Cordes” sowie die kleine Königin “Joelina Kruber” auf ein erfolgreiches, harmonisches Schützenfest 2019…!

 

Herrenzugversammlung 2019

Ergebnisreiche Zugversammlung der Herren

Rund 40 Mitglieder des Herrenzuges folgten der Einladung des Führungsgremiums um Fredy Albrecht zur jährlichen Zugversammlung.

Mittlerweile haben rund 100 Mitglieder den freiwilligen Zugbeitrag bezahlt. Gemessen an der Gesamtmitgliederzahl ist diese Quote trotz Anstieg von rund 25 Prozent immer noch zu wenig. Dennoch kann man einen soliden Kassenbestand ausweisen, der es nun ermöglicht, das festgelegte, zuginterne Königsgeld rückwirkend für zwei Könige zu begleichen. Auch gäbe es noch Luft für einen etwaigen neuen, männlichen König in diesem Jahr.

Dieter Brandt ist als Kassenprüfer turnusgemäß ausgeschieden. An der Seite von Janni Finke wurde Carsten Bürger als nachrückender Kassenprüfer gewählt.

Die vakante Stelle des Schriftführers konnte ebenfalls nach einstimmiger Wahl durch Marcel Bergel besetzt werden.

Wir gratulieren den Neulingen…

Sowohl den ersten Platz im Preisschießen als auch die begehrte Zugplakette sicherte sich in diesem Jahr der 2. Zugführer Wolfgang Cordes.

Und Heiko Schmidt schoss den bisher besten Teiler der “Barnstorfer elektronischen Messgeschichte”! Er betrug unglaubliche 9!