2020 //

Das war 2020…

Leise verabschieden wir uns aus dem Jahr 2020, welches ganz im Zeichen “Corona” stand und blicken voller Erwartung auf ein kommendes, neues Jahr mit einer sich hoffentlich ganz bald entspannenden Lage. Wir danken Euch für Eure Treue und dass Ihr auch in diesem “schattenreichen Jahr” zu uns standet.

Wir hoffen, dass wir in den nächsten Monaten wieder mit Euch zusammen in gewohnter Weise richtig durchstarten können…!

Leider wird uns Covid-19 vorerst noch begleiten. Aus diesem Grunde wird hiermit die geplante Jahreshauptversammlung Ende Januar abgesagt!  Bezüglich eines Nachholtermins werden wir Euch über die bekannten Kanäle informieren.

An dieser Stelle wünschen wir Euch nun abschließend ein gesegnetes Weihnachtsfest im (engsten) Kreis Eurer Liebsten sowie einen “geräuschlosen”, gelungenen Rutsch ins neue, bessere Jahr 2021… Einmal noch: Bleibt bitte alle gesund!!!

 

( Bild 1: www.pixabay.com  –  Bild 2: Persönliche Grüße der Königin / des Vizekönigs (plus Anhang) an alle Mitglieder  –  Bild 3: Gruß der Damenriege als Ersatzleistung für die abgesagte Damen-Weihnachtsfeier )

 

Hinweis //

Hinweis in Sachen “Covid-19”

Aus aktuellem Anlass weisen wir noch einmal darauf hin, dass weiterhin sämtliche Aktivitäten des Vereins baw. eingestellt sind. Dieses betrifft auch Sitzungen jeglicher Art, interne und externe Veranstaltungen, die Herbstreinigung sowie ein gemeinsames Antreten zum Volkstrauertag.

 

EILMELDUNG! * Absage Plakettenschießen //

*** EILMELDUNG ***

Aufgrund steigender Infektionszahlen im Landkreis Diepholz (COVID-19) und der damit verbundenen (geplanten) Maßnahmen sowie zum Schutze unserer Mitglieder muss das für Samstag (24.10.2020) geplante, vereinsweite “Plakettenschießen” ausfallen. Über einen möglichen Nachholtermin werden wir Euch an dieser Stelle informieren! Haltet zusammen, bleibt gesund und gern “zu Hause”…!

 

 

Plakettenschießen 24.10.2020 //

Plakettenschießen 24.10.2020

Aufgrund des großen Erfolgs im “1. Durchgang” und der bestmöglichen Umsetzung und Anwendung des eigens hierfür entworfenen Hygienekonzeptes haben die Organisatoren sich dazu entschieden, am o.g. Termin ein weiteres, vereinsweites Schießen – hier diesmal in der Form eines Plakettenschießens –  in der Zeit von 15-18h unter Einhaltung identischer Abstands- und Hygieneanforderungen zu veranstalten. Wir freuen uns auf Euch!

Optional stellt zusätzlich dieses Mal unser Hallenwirt Tommi ab 18h30 ein kleines Grünkohl-Buffet zum Preis von EUR 11,90 zur Verfügung. Wer hier teilnehmen möchte, der melde sich bitte bis zum 22.10. zu max. 10 Personen je Kleingruppe an (Tel.: 0162/8713140 Tommi o. Bine 0162/5687917).

 

Preisschießen 26.09.2020 //

1. Preisschießen 2020 mit “gesunder” Resonanz

Nach Entwicklung durch unsere Schießwarte und Teststellung durch unsere Pioniere haben wir das “Hygienekonzept” nun vereinsweit auf ein “kleines Preisschießen” angewandt, welchem rund 50 Mitglieder unseres Vereins beiwohnten.

Während des Schießens wurden die Gewehre permanent desinfiziert. Es herrschte Maskenpflicht und “Einbahnstraßen-Verkehr” an den Schießbahnen, den Gewehren sowie zu den Tischen und sanitären Einrichtungen. Die Teilnehmer wurden einzeln in den Schießstand gerufen. Ein Konzept, welches perfekt aufging. Gleiches galt auch bei dem im Anschluss stattfindenden, optionalen “Schnitzel-Buffet”, welches ausschließlich regelkonform an Tischen zu maximal 10 Personen eingenommen werden konnte.

 12 Preise gab es unter den teilnehmenden Gästen zu verteilen. Erster “Corona-Sieger 2020” wurde Jannis Cordes. Wir gratulieren herzlichst!

Abschließend resümierte unser 1. Schießwart Andreas Helfer, “dass dieses Schießen – so gut wie es heute gelaufen ist – noch in diesem Jahr eine Wiederholung finden wird! Danke, dass Ihr Euch an alle Regeln gehalten habt!” Diesen Worten haben wir hier nichts anzufügen…

 

 

“Preisschießen auf Abstand” am 26.09.2020 //

Hygienekonzept steht…!

Großes, vereinsweites “Preisschießen” am 26.09.2020 (15-18h)…!!! 

Die Pioniere haben’s getestet – wir setzen es um…!

Es wird ein “Corona-sicheres” Preisschießen, offen für alle Mitglieder geben! Durch die Reduktion auf ein einzelnes (permanent desinfiziertes) Gewehr und die Beachtung von Zutrittsregeln zur Schützenhalle / zum Schießstand ist dieses Jahr noch ein Preisschießen möglich.

Optional stellt zusätzlich unser Hallenwirt Tommi ab 18h30 ein kleines Schnitzelbuffet zum Preis von EUR 10,90 zur Verfügung. Wer hier teilnehmen möchte, der melde sich bitte bis zum 23.09. zu max. 10 Personen je Kleingruppe an (Tel.: 0162/8713140 Tommi o. Bine 0162/5687917).

Auch können (einmalig) im Rahmen dieser Veranstaltung die begehrten “Pandemie-Plaketten” des “Schützenfest-Gewinnspiels” abgeholt (Einsender) oder gekauft / bestellt werden (alle anderen Abgelichteten).

“Lasst uns dieses Jahr noch einmal zusammenfinden und kommt zum Preisschießen und / oder meldet Euch zum Buffet an! Wir freuen uns auf Euch!”

Bild: pixabay.com (freie Nutzung ohne Nachweis)

 

 

Tour BaB //

BaB-Biker wieder unterwegs…

– von Michael Bruhns –

Optimales Wetter und schon sind die „BaB-Biker“ des Barnstorfer Schützenvereines nicht mehr zu bremsen. Eine Ausfahrt zum beliebten Holtgaster Bikertreff „Zur Schanze“ im Ammerland über Wardenburg, Edewecht und Augustfehn ließen die Fahrer wieder viele Glückshormone ausschütten. Über Barßel, Bösel und Garrel führte sie die Rückfahrt direkt zum Biergarten an der Schützenhalle, wo die Biker aufs Herzlichste von Tommi und Sabine begrüßt wurden…