Letztes Schießen //

Letztes Schießen…

“Weinmajestät” am 08.10.2022

Am vergangenen Samstag gab es das letzte Mal die Möglichkeit, im Rahmen des “Übungs- und Bedingungsschießens” in 2022 noch seine persönliche Bedingung zu erfüllen. Für alle, die dieses geschafft haben, freuen wir uns natürlich sehr.

Auch gab es ein “Kinderschießen” sowie wurden wieder Pokale und Preise verteilt.

Bei den Kindern gratulieren wir in absteigender Reihenfolge: Luisa Riemann, Milena Gläsner, Carl Brunkhorst, Jan-Philipp Müller, Sophia Riemann, Fynn und Max Wilde.

Bei den Großen sicherten sich Dennis Wolf den Wanderpokal der Pioniere sowie Dirk Hinrichs und Arno Schlüter die Preise für “KK hoch”. Die Preise bzgl. der “Windmühle” gingen (absteigend) an Dennis Günnemann, Dennis Wolf, Jan Dietzmann, Dennis Petruzelli, Jana Helfer sowie 8 weitere glückliche Gewinner. Wir gratulieren herzlich…

Bereits heute wollen wir auf eine tolle, neue Veranstaltung hinweisen. Am 08.10.2022 werden wir ab 16h00 im Schützenhaus die erste “Barnstorfer Weinmajestät” ausschießen. Wir freuen uns auf große Resonanz und einen tollen, spaßigen Nachmittag / Abend mit Euch!

(Bild zur freien, kommerziellen Verwendung, erstellt durch C. Sponchia – www.pixabay.com)

 

 

KKT 2022 //

König Heinz “Der Harley-Fan” lädt zum Kreiskönigstreffen in Kuppendorf

1. Schießwart heiratet

Mit einer vom Organisator gedeckelten Mannstärke von (nur) 20 je Verein hat auch der Barnstorfer Schützenverein zu Ehren seines Königs Heinz am ersten Kreiskönigstreffen nach Corona in Kuppendorf teilgenommen und unseren Verein – mit Hofstaat und Funktionären wie Kommandeur, Pionieren und Fahne – würdig vertreten. Aufgrund der in diesem Jahr stark begrenzten Teilnehmerzahl war diese bereits mit dem o.g. Personenkreis ausgefüllt. Ein öffentlicher Aufruf zur Teilnahme ist somit nicht erfolgt. Wir hoffen auf Euer Verständnis und gehen von weiteren KKTs in den nächsten Jahren “ohne Limit” (=mit vollem Bus) aus. 

Unterdes an diesem Wochenende hat unser 1. Schießwart Andreas Helfer seine Jana bereits am Samstag geheiratet. Zur Vermählung senden wir auch hier “Herzliche Glückwünsche”!

 

100 Jahre Musikverein Visbek /

Heute…

gratulieren wir dem Musikverein Visbek zu ihrem 100jährigen Bestehen, wünschen dem Vorsitzenden Michael Schilmöller und seinem “Team” drei tolle, erfolg- und erlebnisreiche Festtage!

Mit kleiner Abordnung haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, im Rahmen der Auftaktveranstaltung liebe Grüße aus Barnstorf unseren Visbeker Freunden zu überbringen.

 

 

 

Preisschießen //

Preisschießen – König Heinz hat Nase vorn…

Am vergangenen Samstag gab es regulär nach Plan ein Preisschießen unseres Vereins.

Hierbei hatte unser König Heinz Borchers mit einer Ringzahl von 29 und einem Teiler von nur 127 klar – wie es einem treffsicheren König eben gebührt – die Nase vorn.

Ihm folgten in absteigender Reihenfolge Robin Stahmann, Jolina Kruber, Alex Schmidt, Volker Heidenreich, Heinz Nauenburg, Marita Borchers, Sven Pieczewski, Jannis und Carmen Cordes.  Beim Glückschießen hatten Max Schmidt, Jörg Vogelsang und Bianca Burrichter das verlässliche Händchen.

Allen Gewinnern gratulieren wir herzlichst…

 

100 Jahre Musikverein Visbek //

  100 Jahre Musikverein Visbek…

…und wir feiern mit!

Am 03.09.2022 begehen unsere Freunde in Visbek ihr 100jähriges Jubiläum. Hierzu hat der Verein eine Einladung erhalten, der wir gerne folgen wollen!

Lt. Visbeker Musikverein wird es in einem Festzelt ein Jubiläumskonzert und eine große Party im Anschluss mit dem bekannten “Free Steps Orchestra” geben. Einlass ist um 18h30 – Beginn der Veranstaltung um 19h30. Der Kartenpreis für dieses Ereignis beträgt EUR 19,22 (in Anlehnung an das Gründungsjahr). 

Anmeldungen nimmt ab sofort Dieter Brandt unter Tel.Nr. 05442 / 991040 bis zum 29.08.2022 entgegen…

Ab 25 Anmeldungen – das sollte sicher locker zu schaffen sein – werden wir vom Verein einen Bus einsetzen (Abfahrt 18h00 bei Roshop). Hierfür wird noch einmal eine kleine Umlage von ca. EUR 10 bis 15 fällig.

Wir freuen uns auf ein tolles, einmaliges Ereignis in und mit unseren Freunden in Visbek!

 

Pokalschießen, Ü+B //

Eine Woche mit “ordentlich Wums” in Barnstorf…

Innerhalb einer Woche gab es gleich zwei Veranstaltungen des Barnstorfer Schützenvereins, über die es zu berichten gibt.

Bereits letzten Sonntag , 07.08.2022 war der Barnstorfer Schützenverein wieder Ausrichter des Pokalschießens auf Ebene der Samtgemeinde. An diesem Samstag (13.08.2022) gesellte sich dann noch ein reguläres Übungs- und Bedingungsschießen dazu, welches unter “Vor-Corona-Bedingungen” abgehalten werden konnte und bei dem es auch einige heißbegehrte Pokale zu gewinnen gab.

Beim Übungs- und Bedingungsschießen freuten sich folgende Mitglieder über Ihre Preise und Pokale: Marion Quante, gefolgt von Stefan Burrichter (beide Preis); Mathias Wolf (Sparkassen-Pokal), Andreas Helfer (Volksbank-Pokal); Marion Quante und Frank Ludwig (Partner-Pokal), Alex Schmidt (Teiler-Pokal).

Bei den Mannschaftswertungen des Pokalschießens hatte bei der Jugend das Team Drentwede II mit 88 Ring die Nase vorn – gefolgt von Dreeke (86) und Dörpel (86 / schwächerer Teiler).
Bei den Damen überzeugte Dreeke (117 Ring) vor Drebber von 1900 (115) und Drentwede (113). Bei den Herren freute sich Wohlstreck (120) vor Eydelstedt (119) und Dreeke (117).

Die “Tagesbesten” sind bei den Herren Peter Brandt aus Wohlstreck (50 Ring, Teiler 555), bei der Jugend Marcel Thölke aus Dörpel (50 Ring, Teiler 803) und bei den Damen Yvonne Winter aus Mariendrebber (48 Ring, Teiler 362).

Zahlreiche Preise gingen in absteigender Reihenfolge (der Qualität der Teiler) an Steffen Feldmann, Joachim Müller, Niklas Bollhorst, Majestät Marion Wellner, Noah Grimm, Heinrich Meyer und Imke Fehner – alle mit glatten 30 Ring…

Wir gratulieren allen glücklichen Gewinnern – egal ob beim Pokalschießen und oder beim privaten Übungs- und Bedingungsschießen – aufs Schärfste! 

 

 

 

BAB //

“BockaufBock”-Biker erneut unterm “Birkenkreuz”

– von Michael Bruhn –

Bereits zum dritten Mal nahmen die BaB Biker am Treffen „Biker unterm Birkenkreuz“ teil. Mit einer starken Beteiligung von 17 Motorrädern und 24 Teilnehmern erlebte die Gruppe ein tolles Wochenende, auf dem neben dem Feiern auch das Moped fahren nicht zu kurz kam. Von Klatschnass durch Regen bis Klatschnass durch reichlich Sonne wurde einem alles geboten. Biker Herz was willst du mehr! Nächstes Jahr sind wieder alle dabei – garantiert!

 

Drentwede //

Einmal wollen wir noch…

Bereits am kommenden Sonntag (10.07.2022) geht es als vorerst letzte “Haltestelle” unserer Reise zu unseren Freunden nach Drentwede. Auch hier wird ein Bus eingesetzt (die Rückfahrt wird auf der Hinfahrt festgelegt).

Folgende Haltepunkte sind geplant:

16h35 Grieche / Osnabrücker Str.

16h40 Walsen

16h45 Roshop

16h50 Waldkater / Bremer Str.

Wir freuen uns auf Euch…!

(Foto: pixabay.com / Foto zur freien kommerz. Verwendung)