JHV 2023 //

Mathias Wolf verlässt die „Kommando-Brücke“

Michael Bruhns übernimmt Vorsitz des Barnstorfer Schützenvereins.

Rund 100 Vereinsmitglieder folgten der Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in den großen Saal des Hotel Roshop. Endlich konnte man von einem guten, weitgehend entspannten Jahr 2022 berichten. Corona spielte nur noch eine untergeordnete Rolle – dafür entwickelte Konzepte zur Prävention griffen. Man feierte ein anderes, aber tolles Schützenfest nach dreijähriger Pause… Der scheidende Präsident sprach hier von einem „spürbaren Feierentzug“.

In 2022 konnte man die „Splash Waschpark GmbH“ als langfristigen Partner zur Ausrichtung kommender Schützenfeste sowie unseres großen Jubiläums in diesem Jahr gewinnen. Gleiches gilt auch für unser Pächterpaar unserer Vereinshalle Sabine und Thomas Schumacher. Es ist gut, hier mit Profis unterwegs zu sein.

Aufgrund der noch vorherrschenden Energiekrise will man einen sog. „Energie- und Sanierungsausschuss“ gründen, der sich um energetische Aspekte rund um unser Schützenhaus kümmert. Alle Mitglieder, die handwerklich oder anderweitig zu diesem Thema etwas beitragen können oder aktiv mitgestalten wollen, melden sich gern beim Vorstand.

Die Mitgliederzahlen halten sich verrechnet mit 55 Eintritten in absoluten Zahlen die Waage. Während der Corona-Zeit sind Jugendliche zu den Erwachsenen übergetreten, aber auch 16 neue dazugekommen. Die Jugend zählt weiterhin stolze (knapp) 50 Zugmitglieder.

Aufgrund mangelnder Beteiligung will man die Übungs- und Bedingungsschießen von ursprünglich 6 auf 4 Termine reduzieren. Es wird angemahnt, dass die Teilnehmerzahlen bei den regulären Schießen – übrigens auch bei Auswärtsschießen – zu wünschen übrig lassen.

Frank Ludwig und Marion Quante wurden die „Jahresbesten Altersschützen“. Jahresbeste wurden Marion Hinrichs und Timo Dießelberg, bei der Jugend Robin Stahmann und Emely Fey.

Die Wahlen brachten viele und gewichtige Veränderungen mit sich. Neuer Kassenprüfer neben Marion Hinrichs wurde Dennis Petruzelli. Bei den Beiräten tauschte Andrea Schneider mit Günther Plate. Neue 2. Geschäftsführerin wurde Jenny Förster. Diese Stelle wurde vakant, da Mathias Wolf verkündete, nach 6 Jahren eigener Tätigkeit (und weiteren Jahren im Vorstand) den 1. Vorsitz zur Verfügung zu stellen. Private Gründe würden dieses erfordern. Natürlich steht er aber im „Jubiläumsjahr“ weiterhin beratend zur Seite. Aktiv beworben auf diesen verantwortungsvollen Posten hat sich der bisherige 2. Geschäftsführer Michael Bruhns. Dieser wurde auch einstimmig bei einer Handvoll Enthaltungen gewählt. Sabine Grütter wurde als Geschäftsführerin für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Mathias Wolf „durfte“ die Versammlung noch bis zum Schluss führen. Am Ende gab es stehende Ovationen. Auch wir gratulieren den Neuen und Alten herzlichst und freuen uns auf ein spannendes Jubiläums-Jahr 2023 mit Euch allen.

 

 

 

 

 

Jubiläums-Fotos gesucht! //

„Jubiläums-Fotos“ der letzten 25 Jahre gesucht!

Eure Mithilfe ist gefragt…!

Mit Blick auf unser Jubiläum wollen wir eine ganz besondere Aktion starten und bitten um Eure Beteiligung. Sendet / übergebt uns spannende, lustige, erwähnenswerte Fotos und Schnappschüsse der letzten 25 Jahre „Vereinsgeschichte“. 

Jedes einzelne Bild wird im Rahmen des Jubiläums Verwendung finden – mindestens die 12 besten sogar „als ganz besondere, bleibende Erinnerung“!

Sendet uns Eure Schnappschüsse einfach digital an folgende Mailadresse: fotos25@schuetzenverein-barnstorf.de oder übergebt diese „körperlich“ Schützenschwester Elvira Kraft oder Schützenbruder Steffen Nolting.

Ein wichtiger Hinweis: Mit Übergabe der Bilder gestattet Ihr uns die freie öffentliche Verwendung im „Schützensinne“. Abgebildete Personen haben ihre Zustimmung gegeben. Die Verantwortung liegt bei dem / den Einreichenden.  

Quelle Kamerasymbol: pixabay.com (freie kommerz. Verwendung)

 

Kohltouren Herren und Damen 2023 //

Damen und Herren begehen Jahresauftakt mit einem
„getrennt-gemeinsamen“ Kohlgang

Auch die neue Schützensaison 2023 wurde kräftig mit einer Kohltour eingeläutet, bei der es die Herren den Damen terminlich gleichgemacht haben, sodass beide Märsche am vergangenen Samstag (traditionell am ersten Wochenende des Jahres) stattgefunden haben.

Jeder Zug stellte rund 20 Personen, sodass insgesamt 40 Teilnehmende auf zwei Gruppen verteilt bei bestem Wetter ihren Kohlmarsch vollzogen.

Am Ende traf man sich bei Einbruch der Dämmerung am Startpunkt Schützenhalle wieder, wo ein phantastisches Kohlbuffet – liebevoll durch unser Pächterteam Sabine und Thomas vorbereitet – zur Stärkung wartete.

Die neuen Kohlkönige wurden jeweils mit „losähnlichem“ Verfahren ermittelt. Bei den Damen hatte Liesel Leymann die im Vorfeld markierte Sitzgelegenheit „bezogen“, während bei den Herren kurzerhand am „virtuellen Glückrad“ gedreht wurde. Hier landeten Ralf Aumann und Dieter Brandt ganz vorn. 

Den neuen Königen gratulieren wir herzlich. Es war eine rundum tolle Veranstaltung, die ein erfolgreiches Jahr 2023 erahnen lässt.

 

 

 

Damen WF 2022 //

 Damen begehen gemütlichen Jahresausklang…

Auch in diesem Jahr gab es wieder eine „Damen-Weihnachtsfeier“, der eine Vielzahl unserer Damen beiwohnten und ebendiese ein paar gemütliche Stunden bei Glühwein, Punsch, Gebäck und Gespräch traditionell verbrachten.

Überrascht wurden die Damen durch den „Weihnachtsmann“! – Habt Ihr ihn erkannt?! 🙂

Auch wir möchten uns an dieser Stelle wieder einmal für ein tolles, spannendes und wertiges Jahr 2022 bedanken. Habt eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins kommende „Jubiläumsjahr 2023“. Wir freuen uns drauf…

Hier noch ein wichtiger Hinweis an alle Herren und Damen. Für beide Züge wird der Kohlgang am 07.01.2023 um 15h00 von dem Schützenhaus aus stattfinden. Eine verbindliche, zwingende Anmeldung ist durch Überweisung des Unkostenbeitrages (f. Essen) von EUR 25 auf folgendes Konto bis spätestens 02.01.2023 möglich, so die Zugführer und amtierenden Kohlkönige: 
Schützenverein Barnstorf, IBAN DE19 2569 1633 3100 5195 00 (Volksbank Nds.-Mitte, GENODEF1SUL), Verwendungszweck:  Kohltour Damen- oder Herrenzug, Teilnehmername.

 

Bingo 2022 //

„Ausverkauftes“ Bingo lockte mit tollen Preisen

Nachdem wir unser nicht nur von Schützen geschätztes Bingo im vergangenen Jahr sehr kurzfristig aufgrund des Pandemiegeschehens absagen mussten, konnten wir dieses Jahr wieder voll durchstarten.

Die Sehnsucht nach Bingo war übergroß. Bereits nach wenigen Stunden waren alle Plätze vergriffen. Alle hochwertigen Preise konnten natürlich verteilt werden. König Heinz samt Hofstaat hat hier besonders gut abgeschnitten. Es sei ihnen sowie allen weiteren Preisträgern von Herzem gegönnt. Die schlechteste Karte konnte Ivonne Woita für sich sichern. Allen Gewinnern gratulieren wir herzlich.

Am Ende der Veranstaltung verkündete Bernd Jedlicka, dass er die Position des „Bingo-Meisters“ zum letzten Mal innehatte. Das Publikum verabschiedete ihn mit „stehenden Ovationen“.

 

 

KOK, Feuerwehrball 2022 //

„Aktives“ Wochenende für Barnstorfer Schützen…

Am vergangenen Wochenende gab es für den Barnstorfer Schützen in der Spitze gleich zwei Veranstaltungen, die es zu besuchen galt.

Am Samstag sind wir der Einladung der Barnstorfer Feuerwehr gefolgt und haben mit 50 Teilnehmenden dem „Feuerwehrfest“ im Hotel Roshop beigewohnt. Neben zahlreichen, begehrten Preisen im Rahmen der sehr beliebten Tombola gab es Tanz, nette Gesellschaft und guten, kameradschaftlichen Austausch. Den Gastgebern „Herzlichen Dank“.

Am Sonntag traf sich dann wieder die „Puschel-Orden-Elite“ samt Gefolge im Rahmen von „König der Könige“. Nach einer tollen Kaffeetafel, bei der viele Damen des Vereins Ihren „Kuchenbeitrag“ beigesteuert haben, gab es wiederum einen tollen Austausch auf „königlicher Augenhöhe“. Auch ging es später noch ans Gewehr.

Hier noch ein wichtiger Hinweis: Zum Volkstrauertag treffen wir uns (gem. Plan) am Sonntag, 13.11.2022 um 11h00 in Uniform (Herren inkl. Hut, wenn vorhanden) zum gemeinsamen Antritt am Freibad.

Bereits am Samstag zuvor hoffen wir ab 10h00 auf ordentliche Beteiligung bei der „Herbstreinigung“ am Schützenhaus.

 

 

 

30 Jahre Damen //

Die Damen werden 30…

Vor dreißig Jahren zog in den Barnstorfer Schützenverein die Gleichberechtigung ein und ein vollwertig integrierter, eigenständiger Damenzug wurde gegründet – seither das „Top-Aushängeschild“ unseres Vereins, nicht nur der Optik wegen…

Anlässlich dieses „Zwischenjubiläums“ hat die Führungsriege um Sabrina van Anken zu einem Frühstück – liebevoll durch unser Pächterpaar Sabine und Thomas vorbereitet – eingeladen, bei dem man in gemütlicher Runde in Erinnerungen schwelgen konnte. Dieser Aufforderung folgten (passend) rund 30 Damen. Auch wir gratulieren allen Damen – dieser wichtigen Säule des Vereins – herzlich.
Auch wurde natürlich geschossen. Es wurde im Vorfeld eine unbekannte Ringzahl bestimmt. Das glückliche Händchen hatten hierbei Elvira Kraft und Marion Quante. Der „beste Teiler“ ging an Katrin Riemann.

 

Drei „Urgesteine“ auf einem Blick…