Herrenzugversammlung 2019

Ergebnisreiche Zugversammlung der Herren

Rund 40 Mitglieder des Herrenzuges folgten der Einladung des Führungsgremiums um Fredy Albrecht zur jährlichen Zugversammlung.

Mittlerweile haben rund 100 Mitglieder den freiwilligen Zugbeitrag bezahlt. Gemessen an der Gesamtmitgliederzahl ist diese Quote trotz Anstieg von rund 25 Prozent immer noch zu wenig. Dennoch kann man einen soliden Kassenbestand ausweisen, der es nun ermöglicht, das festgelegte, zuginterne Königsgeld rückwirkend für zwei Könige zu begleichen. Auch gäbe es noch Luft für einen etwaigen neuen, männlichen König in diesem Jahr.

Dieter Brandt ist als Kassenprüfer turnusgemäß ausgeschieden. An der Seite von Janni Finke wurde Carsten Bürger als nachrückender Kassenprüfer gewählt.

Die vakante Stelle des Schriftführers konnte ebenfalls nach einstimmiger Wahl durch Marcel Bergel besetzt werden.

Wir gratulieren den Neulingen…

Sowohl den ersten Platz im Preisschießen als auch die begehrte Zugplakette sicherte sich in diesem Jahr der 2. Zugführer Wolfgang Cordes.

Und Heiko Schmidt schoss den bisher besten Teiler der “Barnstorfer elektronischen Messgeschichte”! Er betrug unglaubliche 9!