Damenfrühstück //

Zugführerin lässt einen springen…

Stolze 30 Mitglieder unserer Damenriege folgten der Einladung unserer Zugführerinnen Marita und Doro und trafen sich zu einem gemeinsamen Frühstück in unserem Schützenhaus.

Das Frühstück wurde liebevoll durch unser Pächterteam Bine und Tommi in Buffetform vorbereitet, sodass man ungezwungen unter Beachtung geltender Vorschriften ein paar gemeinsame Stunden verbringen, reichlich speisen und sich austauschen konnte.

Zum Ende der Veranstaltung betonte Marita Borchers noch einmal, dass sie nach vielen Jahren ihre Funktion / ihr Amt als Damen-Zugführerin zur Verfügung stellen werde. -Quasi als “vorgezogener Abschied” übernahm Marita kurzerhand die Rechnung für alle “Frühstücker”… Herzlichen Dank!

 

Pioniersschießen //

Pioniere begehen “Hygiene-Test”

Unser zahlenmäßig kleinster Zug, die Pioniere, haben am vergangenen Wochenende ihr Schießen (ursprünglich angesetzt auf den 09.04.2020) nachgeholt.

Aufgrund der überschaubaren Teilnehmerzahl, die dieser Zug naturgemäß mit sich bringt, diente dieses Schießen als eine Art “Testballon” für eine mögliche, vereinsweite Veranstaltung unter erhöhten Anforderungen in Sachen Hygiene, um in Sachen “Corona-Schutz” regelkonform unterwegs zu sein.

Am Ende resümierte man, dass “Maske tragen” am Schießstand / in der Halle, “Einbahnstraßenverkehr” und Co. zur Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln doch irgendwie machbar sei…

Ein “Preisschießen nach angepasstem Konzept” unter den o.g. erhöhten Anforderungen ist bereits in Planung. Wir informieren Euch hierzu zu gegebener Zeit an dieser Stelle…

 

 

Damenzugversammlung //

Zugführerin einstimmig wiedergewählt… 

Bereits Anfang März trafen sich unsere Damen – 26 an der Zahl – zur jährlichen Zugversammlung.

Zugführerin Marita Borchers signalisierte ihre Bereitschaft zur Wiederwahl als “Damen-Oberhaupt”, die von allen Teilnehmenden kurzum bestätigt wurde.

Nach dem “offiziellen Teil” konnten sich die Damen im Rahmen eines Schießens gegenseitig messen. 

Zugkönigin wurde Carmen Cordes. Die “Rote Laterne” ging an Renate Patemann. Wir gratulieren… 

Kohltouren Herren und Damen 04.01.2020 //

Auftakt der Schützensaison 2020 mit zwei Kohltouren glücklich gelungen…

Traditionell wird das neue Schützenjahr in Barnstorf mit der Damen-Kohltour eingeläutet. Seit der Zusammenlegung der “Herren-Ortsteilzüge” machen es die Herren den Damen gleich und begehen an diesem Tag die eigene Herren-Kohltour.

Somit waren am ersten Wochenende des neuen Jahres insgesamt rund 70 Vereinsmitglieder – gleichmäßig auf Herren- und Damenzug verteilt – trotz widriger Wetterumstände auf den Beinen. 

Die Damen trafen sich bei unserer amtierenden Majestät Elvira Kraft. Für die Herren war der Start an der Schützenhalle.

Nach nicht allzu anspruchsvollen Märschen und Spielen traf man sich dann zum gemeinsamen, gemütlichen Ausklang bei deftigem Kohl, welchen unsere Pächter Tommi und Sabine Schumacher vorbereitet haben, nach Einbruch der Dunkelheit am Schützenhaus wieder. 

Könige wurden bei den Herren Fredy Albrecht und Steffen Nolting sowie bei den Damen Jessica Brüggemann.

 

 

Weihnachtsfeier Damen //

Tannenduft und Lichterglanz im Schützenhaus

– von Vera Kampling – 

Rund 30 Damen veranstalteten auch in diesem Jahr eine lustige Weihnachtsfeier bei Glühwein, Punsch, Keksen, Geschichten und einem eigenen Adventsbingo. Den traditionellen Knobelbecher gewann Nicole Friede, die sich – als eine der Jüngsten – bei den Damen pudelwohl fühlte. Es wurde gesungen und gelacht. Für jede Dame gab es auch ein kleines Geschenk, welches persönlich vom “Weihnachtsmann” übergeben wurde. Zum Dank wurde ihm ein Ständchen gegeben. Doro Bergel (Stellv. Zugführerin der Damen) sowie der Festausschuss führten gekonnt durch das vorweihnachtliche Programm.