Jahreshauptversammlung 2020 //

Kanzler Dirk Hinrichs geht in Rente…

Vorstand berichtet von einem störungsfreien, gelungenen Schützenjahr 2019

“Das war ein tolles, ereignisreiches und störungsfreies Schützenjahr!” So betonte es der 1. Vorsitzende Mathias Wolf zu Beginn seiner Rede im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung, der rund 130 Mitglieder im Festsaal “Schröders” beiwohnten.

Dass wir im vergangenen Jahr gleich drei Königsanwärter hatten, zeigte, dass der Mut, das Schützenfest aufgrund der mit unserem regulären Termin kollidierenden Pfingstfesttage nicht zu verschieben, belohnt wurde.  In 2020 werden wir in gewohnter Weise wieder am zweiten Juni-Wochenende vom 12.06. bis zum 14.06. in Barnstorf Schützenfest feiern. 
Wir freuen uns, dass wir unsere Hallenpächter Thomas und Sabine Schumacher auch als neuen Festwirt gewinnen konnten und wissen bereits heute, dass das kommende Schützenfest nur gut werden kann!

Neben den üblichen Wahlen, Ehrungen, Beförderungen und Berichten standen in diesem Jahr auch zwei “große Ämter” zur Neubesetzung an. Kanzler Dirk Hinrichs ging nach eigenem Wunsch und elfjähriger, beachtenswerter Tätigkeit in Rente. Ihm folgt der erste, weibliche Kanzler der Barnstorfer Vereinsgeschichte Vera Kampling, die einstimmig von der Basis bestätigt wurde. Benny Welp übergab sein Amt des 2. Geschäftsführers an seinen Nachfolger Michael Bruhns. Den “Neuankömmlingen” wünschen wir auf diesem Wege eine erfolgreiche Zeit im Vorstand. 

Bereits kommenden Samstag findet am Schützenhaus das nächste Event statt. Zu “Punsch und Plausch” (s. Bericht unten) sind alle herzlich willkommen. -Egal ob Vereinsmitglied oder nicht…!